Download
Autorenlesung Beate Schaefer am 27. Mai 2024 im Atelier NausikaART
Am 27. Mai 2024 liest Beate Schaefer aus ihrem Roman "Im letzten Licht des Tages" im Atelier NausikaART, Große Burgstraße 24, 23552 Lübeck, Beginn 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Plakat Lesung 27. Mai 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Das Atelier NausikaART in neuen (alten) Räumen!

Im Juli 2021 musste ich meine Galerie NausikaART coronabedingt aufgeben. Vorübergehend konnte ich meine Bilder im Atelier Paravicini in der Großen Burgstraße 35, 23552 Lübeck, zeigen und dort auch in begrenztem Umfang malen. Ab 1. September bin ich nun in mein Atelier in der Großen Burgstraße 24 zurückgekehrt. Mehr Infos hier auf der Homepage unter NausikaART. Dort gibt es auch eine kleine Galerie, die nach und nach ergänzt wird.


Der neue Roman von Beate Schaefer

Eine Liebesgeschichte in Rom vor dem Hintergrund der Terroranschläge vom 11. September 2001.

Ausgerechnet am Abend, bevor sie aufbricht, um nach dem Tod ihrer Mutter in Rom ein neues Leben zu beginnen, landet die junge Übersetzerin Regine mit dem Mann ihrer besten Freundin im Bett. In Rom angekommen, versucht sie, Michael zu vergessen. Auf einer Party bei der Autorin Maggie Ruthven, deren historische Romkrimis sie übersetzt, lernt Regine den charismatischen, wenngleich zynischen Schriftsteller David Casper kennen, einen Australier mit englischen Wurzeln. Maggie lädt Regine ein, den Sommer mit ihr in ihrer Villa am Lago di Nemi zu verbringen. Dort trifft Regine David wieder. Eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Doch dann, am 11. September 2001, steuern Terroristen zwei Flugzeuge ins New Yorker World Trade Center. Am nächsten Tag ist David spurlos verschwunden ...

Beate Schaefer

Im letzten Licht des Tages

Roman

Verlag BoD, 2022

Paperback, 316 Seiten

15,00 EUR

ISBN: 9783756808564

Bestellbar in allen stationären Buchhandlungen und in allen Online-Shops wie Thalia, Hugendubel, amazon, Osiander oder direkt bei BoD.

Das E-Book kostet 7,99 Euro.


Lesen Sie unter Texte meine Erzählung von 1991: „Das Schwein von Sant‘Agnese. Eine Renaissance-Geschichte“