aktuell

Der neue Roman von Werner Klockow

Trotzdem schade, dass die Jugend vorbei ist
Liebesgeschichte. Entwicklungsroman. Roadmovie.
Westliches Ostwestfalen. Eine Kleinstadt. 70er Jahre. Kneipen, Autos, Musik. Eine wilde, temporeiche Zeit. Jung sein, viele Dinge das erste Mal tun. Aufbegehren, raus aus der Stadt, nicht mehr zurückkehren wollen, erwachsen werden. Die große Liebe finden. Die Euphorie. Das Scheitern. Sex und Politik, Freundschaft und Philosophie. Und über allem die Melancholie einer Generation, deren Väter das Grauen des Zweiten Weltkriegs erlebt und in sich eingeschlossen haben.
Werner Klockow
Trotzdem schade, dass die Jugend vorbei ist
Roman
Verlag Books on Demand, 2019
280 Seiten, EUR 12,00
ISBN 9783749480227
Erhältlich für 12,00 EUR in allen stationären Buchhandlungen und in allen online-Shops. Das E-Book kostet 5,99 EUR.
Der erste Roman von Werner Klockow, „25 Jahre Schmiere“, 2014 erschienen, ist nun in neuer Ausstattung ebenfalls im Buchhandel erhältlich. 
Er hat 320 Seiten und kostet 14,00 EUR. ISBN 9783749478734.

Neue Aquarellkurse mit Barbara Hirsekorn in Lübeck

Alle Kurse finden in den großen, hellen Räumen der WortWerft, Dankwartsgrube 39/41,

23552 Lübeck, statt. Anmeldung bitte unter www.lichtimbild.de

Frische Grube in der Fischergrube !

Die Serie Gruben-Glück als neues Blog auf meiner Webseite. Aus meinem Eulennest in der Fischergrube begleite ich die Bauarbeiten auf einer der letzten großen Brachen der Lübecker Altstadt ab sofort mit Text und Bild.